5

Linux LVM: Finde den Fehler

Posted by Thorsten on 25. Januar 2013 in Allgemein, bash, linux, Ubuntu, UPlanet |

Bei einem Kundenprojekt sollte die Volume Gruppe des SWAP vergrößert werden. Zuerst wurde auf Storage Seite die LUN vergrößert, kein Problem. Anschließend sollte das PV (Physical Volumen) vergrößert werden und der Kunde gab die “PE” Größe mit an, lief alles ohne Probleme durch.

Ergebnis nach Absetzen des Befehls seht ihr hier:

pvresize

Wer findet den “Fehler”? :D

Schlagwörter: , , ,

5 Comments

  • tomx3 sagt:

    7,5 EiB SWAP?

    Ich hab mal RAM x 1,25 gelernt.

    Was ist das für eine Höllenmaschine mit 6EiB RAM? :D

  • Thorsten sagt:

    Der Kunde wollte nach SAP Vorgaben den Swap vergrößern und hat beim pvresize eine Größe angegeben. Diese bezieht sich aber eigentlich auf Extents und nicht auf MB/GB/TB.
    Ich fand allerdings seeeehr interessant das der pvresize ohne Fehler durchlief obwohl keine 7 EB zur Verfügung stehen. Der Kernel bzw. die LVM Tools haben das gar nicht abgeprüft…

  • claw sagt:

    Dann mach doch bitte gleich mal nen Bug-Report draus. :)

  • Patrick sagt:

    Das nenn ich mal nen Swap!!! ;) was war denn die Meldung vom Kunden? ;)

  • Mathias sagt:

    Naja, von 7,5 EiB sind 7,48 nicht nutzbar. das ist doch eigentlich deutlich, dass lvm in der Hinsicht sauber funktioniert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Copyright © 2009-2014 linux-voodoo.de All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.2.4.1, from BuyNowShop.com.